LESUNG Im Glashaus gefangen zwischen den Welten

LESUNG Im Glashaus gefangen zwischen den Welten

portrait-deva-5510.jpg

IM GLASHAUS GEFANGEN ZWISCHEN WELTEN – IDENTITÄTSREISE: „WER BIN ICH WIRKLICH?“ 
Musikalische Lesung - mit Autor Deva Manick und Pianistin Deborah Rawlings

„Wer bin ich wirklich?“ - In seinem Vortrag sucht Deva Manick, gebürtiger Ratinger mit srilankischen Wurzeln, nach Antworten auf diese grundlegende Frage zum menschlichen Sein. 
Sein Buch „Im Glashaus gefangen zwischen Welten“ bietet hierbei einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Der Autor nimmt uns mit auf die Reise in das Tal der Emotionen, wenn man zwischen zwei Kulturen und zwischen zwei Welten aufwächst.

Der Vortrag wird von der renommierten neuseeländischen Pianistin Deborah Rawlings musikalisch begleitet.

Termin: Mittwoch, 13.12.2017 um 19:00 Uhr - EINTRITT FREI
Ort:       Domsaal Kuckelkorn, Zeughausstr. 28-38, 50667 Köln

PREMIERE Integrationstheater im Alten Kino Ebersberg

PREMIERE Integrationstheater im Alten Kino Ebersberg