Sonja Kientsch

Sonja Kientsch

Foto: privat

Foto: privat

Warum siehst du nicht den einzelnen Menschen hinter einer großen, politischen Situation? Das lockige Mädchen, das dem Tod entronnen ist. Sie hat eine Zukunft, weil ihre Eltern alles dafür riskiert haben.
Fragt sich, wer hier mehr zu lernen hat. Der, der sein Leben unter schwierigsten Bedingungen neu startet – oder du, der du die Zäune, Mauern und Ängste in deinem Leben noch nicht mal erkennst. Erzähl mir nicht, du hättest keine Angst. Erzähl mir nicht, du hättest keine Grenzen. Mach doch die Augen auf, öffne dein Herz – das ist es, was ich mir wünsche!
— Sonja Kientsch
Fridolin Schley

Fridolin Schley

Joan Weng

Joan Weng