Lotte Kinskofer

Lotte Kinskofer

Foto: privat

Foto: privat

„Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch.“ Das schrieb Bertolt Brecht in den „Flüchtlingsgesprächen“ zu einer Zeit, als zahllose Menschen Deutschland verlassen mussten, um ihr Leben zu retten – und viele es verloren, weil ihnen die Flucht nicht gelang. Die meisten von uns wissen nicht aus eigener Erfahrung, wie es ist, auf der Flucht zu sein, um das nackte Überleben zu kämpfen. Vielleicht haben wir auch vergessen, dass viele Menschen überlebt hätten, wären sie im Dritten Reich aus Deutschland herausgekommen, wäre ihnen die Flucht geglückt. Wir haben die Chance zu helfen, wir sollten sie nutzen. Gerade weil wir Eltern, Großeltern und Urgroßeltern haben, die Diktatur und Krieg, Hunger und Elend, Folter und Mord, Vertreibung und Flucht auf die eine oder andere Weise erfahren haben, als Täter, als Mitwisser oder auch als Opfer. Schauen wir also nicht auf die Pässe, schauen wir auf die Menschen.
— Lotte Kinskofer
Regula Venske

Regula Venske

Angela Bernhardt

Angela Bernhardt