Juliane Breinl

Juliane Breinl

Foto: Erol Gurian

Foto: Erol Gurian

Auch wenn jeder Mensch ein Einzelindividuum ist, so sind wir doch alle ein Ganzes. Menschheit sagt man auch dazu. Ich sehe mich als einen Teil davon – wie in einem großen Organismus. Das natürliche Bedürfnis Mitmenschen zu helfen und Mitgefühl entgegen zu bringen, ist etwas, was in jedem Menschen ist. Es kommt automatisch, wenn man sich seiner Verbundenheit mit allem bewusst wird und es macht glücklich.
— Juliane Breinl
Uticha Marmon

Uticha Marmon

Prof. Jochen Hörisch

Prof. Jochen Hörisch