Julia Kröhn

Julia Kröhn

Foto: Susanne Krauss

Foto: Susanne Krauss

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“
Wer die Welt verstehen will, muss sich an diesem Zitat von Augustinus orientieren: Nur wer viel reist, erkennt im Fremden das Vertrauten. Nur wer viel liest, begreift, dass man komplexe Inhalte nicht auf reißerische Slogans reduzieren darf, sondern viele, viele Seite braucht, um sie zu beleuchten. Wer hingegen mit Notleidenden mitfühlen will, muss weder viel gereist sein noch viel gelesen haben. Er muss einfach nur ein Herz haben.
— Julia Kröhn
Lea Korte

Lea Korte

Sven Koch

Sven Koch