Heidi Rehn

Heidi Rehn

Foto: Erol Gurian

Foto: Erol Gurian

Als ich ein Kind war, gab es diesen Spruch: „Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.“ Heute würde ich es umgekehrt formulieren: „Was ich will, das man mir tut, das füge ich auch anderen zu“. Wenn ich in Not bin, freue ich mich, wenn mir einer hilft. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, jetzt mit anzupacken und zu helfen, um anderen in Not beizustehen. Wer weiß, wann ich selbst einmal darauf angewiesen bin?
— Heidi Rehn
Tanja Weber

Tanja Weber

Pete Smith

Pete Smith